Firmengeschichte

Jahr Ereignis
2013 Jubiläumsfeier und Tag der offenen Tür zum 50-Jahr-Jubiläum
2012 Rezertifizierung nach EN ISO 9001:2008
2009 Umwandlung der Einzelfirma Ammann Ingenieurbüro in eine Aktiengesellschaft: Ammann Ingenieurbüro AG
2008 Fritz Ammann übergibt die Leitung an Sohn Martin Ammann
2006 Eintritt von Martin Ammann als Projektleiter
2003 Zertifizierung durch SGS nach der europäischen Norm EN ISO 9001:2000
2002 Verlegung des Firmensitzes nach Eschenbach
1999 Austritt von Fritz Ammann aus nüesch & ammann Ingenieurbüro AG und Neuggründung der Einzelfirma:
Ammann Ingenieurbüro, 8715 Bollingen
Austritt von Hans Nüesch aus nüesch & ammann Forstunternehmung AG, 8715 Bollingen
1995 Firmenaufteilung
nüesch & ammann Ingenieurbüro, 8715 Bollingen
nüesch & ammann Forstunternehmung, 8715 Bollingen
1981 Altershalber Rücktritt von Jakob Nüesch
Eintritt von Hans Nüesch und Namensänderung in nüesch & ammann, Forstingenieurbüro und Forstunternehmung 8715 Bollingen
1976 Verlegung des Firmensitzes von Rapperswil nach Bollingen/Jona
1962 Gründung der Einzelfirma:
Jakob Nüesch, Forstingenieurbüro und Forstunternehmung 8640 Rapperswil durch Jakob Nüesch, dipl. Forst-Ing. ETH gegründet
Erster Mitarbeiter: Fritz Ammann, dipl. Förster, als Projektleiter und technischer Assistent

Foto-Archiv

Seit mehr als 50 Jahren für Sie im Einsatz!

Jakob Nüesch
Annemarie und Fritz Ammann
Seelibach 1984
Durnachtal
Durnachtal
Gamperdun 1994